Wiglaf Droste ist tot

Im vergangenen Jahr wurde er mit dem Satire-Preis Göttinger Elch geehrt, nun ist der wortgewaltige Wiglaf Droste im Alter von 57 Jahren gestorben. Für seinen Verleger Klaus Bittermann war er „einer der größten und schärfsten Satiriker“. In der Edition Tiamat sind viele seiner Bücher erschienen, derzeit sind noch lieferbar:
▪ Schalldämpfer, ISBN 978-3-89320-187-7
▪ Der Ohrfeige nach, ISBN 978-3-89320-191-4
▪ Kalte Duschen, warmer Regen, ISBN 978-3-89320-224-9