Unrast-Autorin für Grimme Online Award nominiert

Ihre Instagramm-Präsenz hat Unrast-Autorin Tupoka Ogette eine Nominierung für Grimme Online Award 2021 in der Kategorie „Wissen und Bildung“ eingebracht. Auf ihrem Account berichtet sie von eigenen Rassismus-Erfahrungen. Sie bestärke Betroffene und informiere Nicht-Betroffene, begründete das Grimme Institut seine Wahl. Bis zum 17. Juni entscheidet die Jury über die Preise. Zudem gibt es einen Publikumspreis, der durch eine Online-Abstimmung vergeben wird.
Tupoka Ogettes Buch exit Racism liegt in 9. Auflage vor und befand sich mehrere Wochen auf der Bestsellerliste.