Lettre international 132 erschienen

Um Stilfragen, Politische Systeme und Machtmenschen geht es in Lettre international 132, die diese Woche ausgeliefert wurde. Die Beiträge erzählen vom Papst und von Istanbul, von Kunst in Afrika, werfen einen philosophischen Blick auf Literatur und sezieren Europa. Das Inhaltsverzeichnis und einige Leseproben finden sich auf der Webseite der Zeitschrift.